Zum Inhalt springenZur Suche springen
Business, Environment & Society

Unternehmen und Manager*innen sind zentrale gesellschaftliche Akteure und sie interagieren mit einer Vielzahl interner und externer Anspruchsgruppen. Die Module dieses Schwerpunkts widmen sich diesen Beziehungen aus unterschiedlichen Perspektiven und fokussieren damit die Rollen sowie den Einfluss von Unternehmen und Unternehmer*innen in und auf Umwelt und Gesellschaft – und umgekehrt. Hierbei wird eine intradisziplinäre Perspektive eingenommen und unterschiedliche wirtschaftliche und funktionale Teilbereiche fokussiert. Innerhalb des Schwerpunktes können Studierende somit eigene Akzente setzen.

Im Schwerpunkt werden Studierende dazu befähigt, Unternehmen als gesellschaftliche Akteure zu verstehen und zu managen. Vor dem Hintergrund gesellschaftlicher und unternehmerischer Megatrends wie Globalisierung, Klimawandel, Migration und Digitalisierung werden ganzheitliches betriebswirtschaftliches Know-How sowie Lösungskompetenzen ausgebildet. Auf diese Weise tragen die Absolvent*innen künftig dazu bei, die Entwicklung von Unternehmen und Gesellschaft verantwortlich voranzutreiben und auf diesem Wege auch unternehmerische Kosten und Risiken zu reduzieren, Reputation und Legitimität zu steigern sowie Wettbewerbsvorteile zu generieren.

Wissen um die Rollen von Unternehmen und Unternehmer*innen in der Gesellschaft sowie um verantwortliche und nachhaltige Managementkompetenzen ist flexibel in unterschiedlichen Anwendungsgebieten nutzbar. Von künftigen Führungskräften wird erwartet, dass sie Unternehmen verantwortungsvoll führen können und dabei in der Diskussion um große gesellschaftliche Fragen beitragen können. Zudem hilft dieses Wissen dabei, unternehmerische Verhaltensweisen auch aus einer externen Funktion besser einordnen zu können. Somit bieten sich den Absolvent*innen vielfältige Perspektiven in Unternehmen, Behörden, Beratungen, Nicht-Regierungsorganisationen und auch im Rahmen der Selbstständigkeit.

  • MW18 Organizational Behavior
  • MW37 Advances Marketing Research and Management (daraus Kurs 3 + einen weiteren Kurs)
  • MW48 Fallstudienwettbewerb "MBA-ICC Montréal"
  • MW51 Praxisseminar Unternehmensgründung (kapazitätsbeschränkt)
  • MW57 Sustainability Management Research
  • MW58 Sustainability Management Instruments & Theories
  • MW59 Sustainability Management Practice
  • MW75 Wirtschaftspolitische Beratung
  • MW99 Organisationstheorie
  • MW107 Corporate Governance (vrstl. ab WS 2022/23)
  • MW109 Strategies of Digital Top Players
  • MW111 Advanced Controlling 2: Management Control Systems

Strukturvorgabe: Für den Ausweis des Schwerpunktes ist die erfolgreiche Teilnahme am Modul MW58 erforderlich.

Verantwortlichkeit: